website maker

Portrait-Stile

Stil 1 - "Brandung"
Stil 2 - "Düne"
Stil 3 - "Classic Schwarz-Weiß"
Stil 4 - "Nostalgie"
Stil 5 - "Aeternum"
und - Portraits von Hunden

Beschreibung der Stile siehe unten:

1. Stil "Brandung"

Kraftvoll und rau wie der Atlantik im Herbst

Dieser Bildstil zeichnet sich durch hohen Kontrast, eine durchschimmernde Schraffur sowie eine raue Oberfläche des Zeichengrundes aus. Trotz realistischer Wirkung des Portraits ist aus der Nähe betrachtet das zeichnerische Element dominierend und schafft so den besonderen Reiz dieses Stils.

Galerie "Brandung" 1 >>

Galerie "Brandung" 2 >>


2. Stil "Düne"

Sanft wie die
Formen einer Düne im Sommerwind

Dieser Bildstil zeichnet sich durch sanft verblendete Übergänge auf einem feinen grauen Zeichengrund aus. Schwarz und Weiss vereinigen sich hier zu einem Portrait, dessen Strukturen in einem harmonischen Umfeld weich und verträumt wirken.

Galerie "Düne" 1 >>

Galerie "Düne" 2 >>

3. Stil "Classic Schwarz-Weiß"

Fein verblendet auf weißem Papier

Dieser Stil erlaubt ein fein verblendetes Portrait auf weißem Zeichengrund. Das Papier ist glatt und auf Schraffuren wird beim Zeichnen verzichtet. So erinnert das Portrait an klassische Schwarz-Weiß-Fotos.


zur Galerie >>

4. Stil "Nostalgie"

Zeichnung auf cremeweißem Büttenpapier

Das Portrait wird in Rötel oder mit Zeichenkohle auf einem Ingres Büttenpapier gezeichnet, das über eine charakteristische Rippung verfügt.


zur Galerie >>

5. Stil "Aeternum"

Zeichnung auf naturweißem Büttenpapier

Näheres erfahren Sie auf der Galerie-Seite


zur Galerie >>

Portraits von Hunden

Hundeportraits zeichne ich je nach Motiv auf unterschiedlichen weißen Zeichenpapieren.


zur Galerie >>