website design templates

Zeichnungen von Hunden


Klicken Sie auf eines der Bilder, um eine vergrößerte Ansicht zu erhalten und dieses größere Bild abspeichern zu können. So können Sie es während Ihrer Entscheidungsfindung immer wieder bequem betrachten.

Eine Zeichnung vor weißem Hintergrund kann betonend wie eine Büste wirken und so die gewünschte Darstellung erreichen. In vielen Fällen kann ein atmosphärischer Hintergrund der Zeichnung eine intensivere Stimmung verleihen. In manchen Fällen ist er sogar notwendig, um das charakteristische Erscheinungsbild überhaupt erst hervorzubringen. Man sieht dies sehr gut bei dem hier abgebildeten West Highland White Terrier. Hier habe ich die Zeichnung vor dem letzten Schritt fotografiert und danach einen Hintergrund eingearbeitet. Das weiße Fell gewinnt vor dem dunkleren Hintergrund deutlich an Wirkung. Ihren Wunsch bezüglich eines Hintergrundes berücksichtige ich gern.

Die oben gezeigten Portraits sind Kopf-Schulter-Portraits. Diese können freistehend sein oder mit einem Hintergrund versehen werden, der zum Tier und der Situation paßt. Hier entscheiden auch Ihre persönlichen Vorlieben. Ein Einzelportrait zeichne ich im Format 35x45 cm (leicht größer als A3), so daß es sich gut in einem Rahmen mit Passepartout-Ausschnitt von 30x40 cm einbringen läßt. Damit erhalten Sie ein Portrait, das als Wandportrait in einem 40x50 cm Rahmen nicht zu klein ist und sich mit einem gewissen Spielraum im Bereich einer lebensechten Größe befindet.


Falls Sie über mehrere "Lieblingsfotos" verfügen und sich nicht sicher sind, nach welchem Sie ein Portrait von ihrem Hund zeichnen lassen wollen, schicken Sie mir die Fotos ganz einfach und unverbindlich per eMail zu. Ich schaue dann gerne einmal drüber, welches Foto aus zeichnerischer Sicht am besten geeignet ist und teile Ihnen meine Gedanken dazu mit.